Pikantes Oatmeal - regionaler Superfood

PhotoPhotoPhotoPhoto

Haferflocken – ein regionaler Superfood, der Dich optimal in den Tag begleitet!


Das nährstoffreiche Getreide erfreut sich an globaler Beliebtheit. Und spätestens seitdem Oatmeal Rezepte Models den Platz auf der Titelseite der Hochglanzmagazine streitig machen, sind die Flocken zurück auf unseren Tischen. Auch aus ayurvedischer Sicht bekräftigen wir diesen Trend gerne.

Denn der warme Frühstücksbrei aus Haferflocken ist besonders sanft für unsere Verdauung und überzeugt mit einem kompletten Nährstoffprofil aus Kohlenhydraten, reichlich Eiweiss und gesunden Fetten.

Bei einem Frühstück aus Brot, Konfiture, Käse & Müsli nehmen wir im Vergleich dazu meist zu wenig Nährstoffe auf. Laut der traditionellen Gesundheitslehre des Ayurveda besitzen diese Lebensmittel einen kühlenden Charakter, der unsere Verdauung schwächt und Trägheit, Gewichtszunahme sowie ein erhöhtes Hungergefühl fördert. Hafer hingegen enthält die Vitamine B1 und B6, echte Glücksboten, die Deinem Gehirn gute Laune signalisieren. Ein wahrhaftiger Mood Booster für den Tagesstart also!  

Und das Beste an Porridge ist, dass sich das klassische Grundrezept mit allem was Deine Küche hergibt – und Dir schmeckt – pimpen lässt. Süss, salzig, scharf? Alles geht. Die pikante Variante ist das Lieblingsrezept unserer Ayurveda-Expertin Sabine.

Viel Freude beim Ausprobieren und Kreativ-sein.


Rezept für das pikante Oatmeal


  • 1 Zwiebel, kleingeschnitten
  • 1 Peperoncini, kleingeschnitten
  • 2 Prisen Curryblätter, kleingerieben
  • 1/2 TL Salz
  • In etwas Fett anbraten
  • ca. 6 Cherry-Tomaten halbieren
  • 1 TL Alpen-Chili- Mix beifügen
  • 2 TL Kitchari Gewürzmischung beifügen
  • Mit 1 Tasse Haferflocken alles zusammen anbraten
  • 2 Tassen warmes Wasser beigeben und langsam einköcheln lassen bis es eine festere Konsestenz hat.
  • Geröstete Kürbiskerne zum garnieren darüber streuen

Das Rezept schmeckt übrigens auch als simples Abendessen.