Harmonium & Mantra Kurzworkshop

Photo

Zuerst lernst Du die Funktionsweise und Bauart des indischen Harmoniums kennen und danach üben wir bereits verschiedene Spieltechniken, Chakratöne-, Mantra- und Kirtan alleine oder mit einer Gruppe zu singen, über die Einsatzmöglichkeiten im Yogaunterricht und einiges an Hintergrundwissen zu den Mantras.

Wir beginnen mit Stimmübungen aus dem Dhrupadgesang, einfachen Kirtans wie dem Gayatri Mantra, Rama Bolo, Shri Krihsna Govinda, Namah Sivaya Gurave und versuchen mit der Zeit eigene Interpretationen zu finden. Dieser Kurs soll es Dir ermöglichen die Magie des Harmoniums zu entschlüsseln und voller Freude einfach zu singen.

Leitung: Die Kurse werden von Thomas Hari Würmli, langjähriger Yogalehrer aus der Sivananda Tradition, Musiker und Gründer des Mangalam Yoga & Ayurveda geleitet. Er begleitete über Jahre die tibetische Sängerin Dechen Shak-Dagsay auf ihren Konzerten, spielt Solo, an Ritualen und mit befreundeten Musikern. Durch seine Eltern wurde er schon in der Kindheit mit dem Spirit von Indien geprägt und verbrachte viel Zeit in Ashrams, Klöstern und in der Stille der Natur.

Beitrag je nach Anzahl der Teilnehmer:

  • 2 - 4 Teilnehmern je CHF 160.- / Pers.   
  • 5 - 8 Teilnehmern je CHF 150.- / Pers.
        

Die Harmonien stehen für die Workshopdauer zur Verfügung.

Anmelden